Rainer Härter (55 Jahre, verheiratet, zwei Söhne), ist seit 40 Jahren beim Autohaus Sommerfeld in Poppenlauer beschäftigt. Er war der erste Auszubildende der Firma , die am 1. Juli 1976 gegründet wurde. Seine Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechaniker begann am 1. September 1977. Im April 1995 legte er seine Meisterprüfung zum Kfz-Mechanikermeister ab. Im Dezember 2006 ließ Rainer Härter sich zudem zum Serviceberater - Annahme, Kundenbetreuung - weiterbilden. Er ist auch der Gewährleistungssachbearbeiter der Firma und leitet die Auszubildenden mit seinem Fachwissen an.
Seniorchef Helmut Sommerfeld, in diesem Jahr selbst 50 Jahre im Autohaus, bezeichnet Rainer Härter als den "geborenen Mechaniker". Es gebe für ihn keine technischen Probleme, sondern immer nur Lösungen. "Durch sein Fachwissen, seine jahrelange Erfahrung und seine Zuverlässigkeit ist er ein geachteter Mitarbeiter im Unternehmen". Zum Dank überreichten die Geschäftsführer Helmut und Philip Sommerfeld die Ehrenurkunde in Gold der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Unterfranken und Blumen. red