Herzogenaurach
Einsätze

Sechs Unfälle an einem Tag

Im Stadtgebiet von Herzogenaurach ist es am Donnerstag zu mehreren Verkehrsunfällen gekommen, wie die Polizei mitteilt. Gegen 9.45 Uhr war ein Autofahrer auf dem Hans-Ort-Ring in Richtung Erlangen unt...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Stadtgebiet von Herzogenaurach ist es am Donnerstag zu mehreren Verkehrsunfällen gekommen, wie die Polizei mitteilt.
Gegen 9.45 Uhr war ein Autofahrer auf dem Hans-Ort-Ring in Richtung Erlangen unterwegs. Da sich ein Löschzug der Feuerwehr Herzogenaurach mit Blaulicht von rechts aus der Peter-Fleischmann-Straße näherte, bremste er sein Fahrzeug ab. Eine nachfolgende Autofahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.
Gegen 12 Uhr missachtete eine Autofahrerin die Vorfahrt, als sie an der Einmündung An der Bieg nach links auf die Hans-Maier-Straße einbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden Auto. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 4000 Euro. Außerdem ereigneten sich im Lauf des Tages vier Wildunfälle mit Rehen. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren