Eggolsheim
Konzert

"Schwesterhochfünf" singt Volkslieder in Eggolsheim

"Schwesterhochfünf" ist tatsächlich ein Vokalensemble aus leiblichen Geschwistern. Am Freitag, 7. September, geben die Frauen ein Konzert in der Heilig-Grab-Kirche in Bamberg, am Samstag, 8. September...
Artikel drucken Artikel einbetten
Fünf Schwestern bilden das Vokalensemble. Foto: PR
Fünf Schwestern bilden das Vokalensemble. Foto: PR

"Schwesterhochfünf" ist tatsächlich ein Vokalensemble aus leiblichen Geschwistern. Am Freitag, 7. September, geben die Frauen ein Konzert in der Heilig-Grab-Kirche in Bamberg, am Samstag, 8. September, sind sie in der Pfarrkirche St. Martin in Eggolsheim zu hören.

Unter dem Titel "Wenn ich ein Vöglein wär ..." zeigen sie die ganze Vielfalt des einfachen Volksliedes. Vom sehnsuchtsvollen Schmerz bis zum unbeschwerten Augenzwinkern ist dieser Gattung nichts fremd. Es erklingen bekannte deutsche Weisen, aber auch schwedische und jiddische Lieder. Als Vertreter des modernen Volksliedes stehen auch einige Popsongs von Billy Joel und Frank Sinatra auf dem Programm. Außerdem schlagen die Schwestern einen Bogen zu geistlichen Werken unter andererem von Palestrina Ola Gjelo.

Das Konzert in Bamberg beginnt um 19 Uhr, das Konzert in Eggolsheim um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Weitere Informationen unter www.schwesterhochfuenf.de. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren