Neuensorg

Schwerer Arbeitsunfall

Am Sportplatz in Neuensorg wird derzeit eine neue Flutlichtanlage gebaut. Dazu hat eine Firma Baugruben mit einer Tiefe von fünf Metern ausgehoben. In diese wird eine Betonschicht als Fundament eingeb...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Sportplatz in Neuensorg wird derzeit eine neue Flutlichtanlage gebaut. Dazu hat eine Firma Baugruben mit einer Tiefe von fünf Metern ausgehoben. In diese wird eine Betonschicht als Fundament eingebracht. Am Mittwochvormittag kam ein Lkw zur Anlieferung von Beton. Er fuhr rückwärts an die Grube heran und wurde dabei von einem 58-jährigen Arbeiter eingewiesen. Beim Öffnen der Ladeklappe trat dann der 58-Jährige nochmals einen Schritt zurück und verlor dabei den Halt. Er stürzte in die Tiefe und zog sich schwere Verletzungen an beiden Beinen zu. Die freiwillige Feuerwehr musste anrücken, um den Verletzten aus seiner misslichen Lage zu befreien. Im Anschluss brachte ihn der Rettungsdienst ins Krankenhaus Lichtenfels, teilt die Polizeiinspektion Neustadt mit. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren