Schweinfurt
Fussball

Schweinfurter Auftakterfolg

Aufstiegsaspirant FC Schweinfurt 05 ist in der Fußball-Regionalliga Bayern mit einem Heimsieg in die neue Spielzeit gestartet. Das Team von Trainer Timo Wenzel setzte sich vor 3394 Zuschauern im unter...
Artikel drucken Artikel einbetten

Aufstiegsaspirant FC Schweinfurt 05 ist in der Fußball-Regionalliga Bayern mit einem Heimsieg in die neue Spielzeit gestartet. Das Team von Trainer Timo Wenzel setzte sich vor 3394 Zuschauern im unterfränkischen Derby gegen den Neuling TSV Aubstadt mit 2:1 (1:0) durch. Sascha Korb (34.) brachte die Gastgeber mit einem direkt verwandelten Freistoß auf die Siegerstraße. Nach der Pause baute FCS-Torjäger Adam Jabiri (67.) mit dem 2:0 den Vorsprung aus. Erst in der Schlussphase wurde es noch einmal turbulent. Aubstadts Abwehrspieler Jens Trunk sah wegen einer Unsportlichkeit die Gelb-Rote Karte (88.). Eine Minute später sorgte Julius Benkenstein (89.) per Kopfball für den Anschlusstreffer. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren