Untersiemau
untersiemau.inFranken.de 

Schul-Sekretärin Regina Janson sagt ade

Bürgermeister Rolf Rosenbauer sprach in seiner Rede von einer Ära, die zu Ende gehe, und die gesamte Schulfamilie pflichtete ihm bei: Nach 45 Arbeitsjahren, davon 35 an der Grund- und Mittelschule Unt...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bürgermeister Rolf Rosenbauer verabschiedet Regina Janson.  Foto: Kerstin Meyer
Bürgermeister Rolf Rosenbauer verabschiedet Regina Janson. Foto: Kerstin Meyer

Bürgermeister Rolf Rosenbauer sprach in seiner Rede von einer Ära, die zu Ende gehe, und die gesamte Schulfamilie pflichtete ihm bei: Nach 45 Arbeitsjahren, davon 35 an der Grund- und Mittelschule Untersiemau, wurde Regina Janson in den Ruhestand verabschiedet.

Bereits am Vormittag des Abschiedstages hatten sich alle Schüler der Grund- und Mittelschule in der Aula eingefunden, um Regina Janson mit zwei Liedern samt Choreographie musikalisch zu würdigen. Der Grundschulchor ließ mit zwei einstudierten Liedern ebenfalls "Konfetti regnen" und sorgte so nicht nur musikalisch, sondern auch optisch für eine ausgelassene Stimmung. "Brauchst du mal ein Formular von ihr, greift sie in ihr Regal und holt es dir", so sangen die Schüler. Dabei machte die Verwaltungsarbeit nur eine von vielen Aufgaben und Handgriffen aus, die die gelernte Industriekauffrau jahrelang ausübte. Durch ihre Hilfsbereitschaft, ihr offenes Ohr sowie ihren routinierten Umgang mit dem täglich Anfallenden war sie so viele Jahre ein nicht wegzudenkender Bestandteil der Schule. Mit der Zeile "Stempeln, faxen und auch kleben, sie sorgt immer für viel Leben", beendeten die Schüler ihre musikalische Einlage. Im Anschluss wurde Regina Janson im Lehrerzimmer von Schulleiterin Kerstin Meyer sowie Bürgermeister Rolf Rosenbauer vor dem versammelten Kollegium noch einmal mit Reden zu ihrem beruflichen und persönlichen Werdegang sowie zu ihren Verdiensten für die Schule in den Ruhestand geleitet. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren