Bamberg
bamberg.inFranken.de 

Schützengesellschaft Hamonia kürt Majestäten

Auch dieses Jahr holte die Schützengesellschaft Hamonia die amtierenden Könige im traditionellen Festzug unter Verkehrssicherung der freiwilligen Feuerwehr, Löschgruppe 7, ab. Zusammen mit dem Patenve...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bergkönig Jürgen Heckmann, Schützenkönig Rainer Rüttiger und Schützenkönigin Yvonne Windfelder (v. l.) Foto: p
Bergkönig Jürgen Heckmann, Schützenkönig Rainer Rüttiger und Schützenkönigin Yvonne Windfelder (v. l.) Foto: p

Auch dieses Jahr holte die Schützengesellschaft Hamonia die amtierenden Könige im traditionellen Festzug unter Verkehrssicherung der freiwilligen Feuerwehr, Löschgruppe 7, ab. Zusammen mit dem Patenverein ZSTG Burgebrach und dem Jugendblasorchester aus Oberhaid wurden diese zum Saal der Brauerei Greifenklau begleitet. Im vollgefüllten Saal begrüßte der Vorsitzende Robert Schrüffer alle Anwesenden.

Sigmund Brockard sen. wurde für 50-jährige Mitgliedschaft und Treue zum Verein geehrt. Zur großen Freude aller konnte der Verein seinem Mitglied Hans Betz zum 90.Geburtstag gratulieren.

Vereinsmeister bei den Herren wurde Robert Schrüffer und bei den Damen Julia Hertrich. Höhepunkt des Abends war die Proklamation der neuen Schützenkönige. Den Titel des Bergkönigs holte sich mit einem 150,4-Teiler Jürgen Heckmann (Vizebergkönig Georg Düll, 235,9).

Anschließend wurde die Königin Yvonne Windfelder mit einem 195,6-Teiler proklamiert (Vizekönigin Claudia Emmerling, 279,8).

Der Vorsitzende des Patenvereins aus Burgebrach, Herbert Nitschke, kürte Rainer Rüttiger mit einem 480,7-Teiler zum neuen Schützenkönig (Vizekönig Robert Schrüffer, 545,2).

Der Musiker Kurt Huberth forderte dann zum Königswalzer auf und die neuen Majestäten nahmen dankend an. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren