Wallenfels

Schützen marschieren

In Wallenfels wird am kommenden Wochenende Schützenfest gefeiert, diesmal mit Neuerungen. So soll ein kleineres Festzelt mit Vorplatz gemütlichere Atmosphäre schaffen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch heuer werden die Schützen nach alter Tradition am Sonntagnachmittag durch die Straßen der Flößerstadt ziehen.  Foto: Archiv Michael Wunder
Auch heuer werden die Schützen nach alter Tradition am Sonntagnachmittag durch die Straßen der Flößerstadt ziehen. Foto: Archiv Michael Wunder

Die Schützengesellschaft 1860 Wallenfels e.V. lädt am kommenden Wochenende zum traditionellen Schützenfest mit einem abwechslungsreichen Programm und einigen Neuerungen ein. Nach dem Wechsel des Führungsteams wollen die Wallenfelser Schützen wollen das Schützenfest in einem neuen Rahmen veranstalten. Sie versprechen dabei auch Unterhaltung für Jung und Alt.

Neu wird sein, dass auf das übliche große Festzelt verzichtet wird. Ein kleineres Festzelt mit zusätzlicher Bestuhlung auf dem gepflasterten Vorplatz des Schützenhauses soll eine gemütlichere Atmosphäre schaffen. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr die beliebten Fahrgeschäfte. Selbstverständlich werden vielerlei leckere Speisen angeboten. Die Anordnung der Fahrgeschäfte, der Speisenausgaben und des Zeltes auf dem Schützenplatz wurde neu konzipiert.

Der Freitag beginnt mit dem Marsch vom Rathaus direkt zum Festplatz. Dort findet nach Eintreffen der Gäste das gemütliche Beisammensein mit der Eröffnung durch den neuen Vorsitzenden Harald Müller und Ersten Bürgermeister Jens Korn statt. Anschließend sorgt das "Trio Friends" für die musikalische Unterhaltung. Bestimmt hält es dann viele nicht auf den Bänken und es wird fleißig das Tanzbein geschwungen. Das beliebte Jedermannschießen findet am Samstag von 12 bis 17 Uhr statt. Hierzu sind alle Vereine und Gruppen wie beispielweise Stammtische und Freundeskreise herzlich eingeladen. Mit einem geringen Einsatz von nur drei Euro für 20 Schuss kann man einen lustigen Nachmittag und einen spannenden Wettbewerb erleben. Gut gelaunt geht die Stimmung dann am Abend ab 20 Uhr weiter. Dann wird die "SAN Combo" für Ausgelassenheit im Festzelt sorgen.

Am Sonntag sollte man auf keinen Fall um 14 Uhr den Festumzug mit vielen teilnehmenden Vereinen verpassen. Es wird, wie bereits letztes Jahr, vom Marktplatz direkt zum Festplatz marschiert. Bei Eintreffen im Festzelt sorgt der "Musikverein Wallenfels" mit seinem vielseitigen Repertoire für stimmungsvolle Unterhaltung.

Als Höhepunkt werden am Abend um circa 18.30 Uhr die Ergebnisse der Schießtage bekanntgegeben. Die Siegerehrung für das Jedermann-Schießen wird von den teilnehmenden Gruppen und Vereinen mit Neugier erwartet. Die Königsproklamation ist der spannende Höhepunkt des Abends.

Der gemütliche Ausklang des Schützenfestes findet am Montag ab 14 Uhr im Schützenhaus mit dem beliebten Seniorennachmittag statt. Hier wird, wie jeden Nachmittag, Kaffee und Kuchen angeboten.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren