Bamberg
bamberg.inFranken.de 

Schützen des Post-SV Bamberg mit hohem Leistungsniveau

"Wer gute Schießergebnisse erzielen will, braucht eine große Portion Selbstdisziplin und Ausdauer", bemerkte Abteilungsleiter Walter Horcher bei der Eröffnung der Königsfeier 2018 der Schützenabteilun...
Artikel drucken Artikel einbetten
Von links: Jugendkönig Luca Horcher, Jugendvizekönigin Franziska Knorn, Schützenkönigin Manuela Knorn, Schützenkönig Ludwig Hohner, Vizekönigin Sandra Horcher und Vizekönig Georg Horcher Foto: p
Von links: Jugendkönig Luca Horcher, Jugendvizekönigin Franziska Knorn, Schützenkönigin Manuela Knorn, Schützenkönig Ludwig Hohner, Vizekönigin Sandra Horcher und Vizekönig Georg Horcher Foto: p

"Wer gute Schießergebnisse erzielen will, braucht eine große Portion Selbstdisziplin und Ausdauer", bemerkte Abteilungsleiter Walter Horcher bei der Eröffnung der Königsfeier 2018 der Schützenabteilung des Postsportvereins Bamberg. Dass dies von den aktiven Schützen im abgelaufenen Sportjahr beherzigt wurde, zeigen die bemerkenswerten Ergebnisse, angefangen bei den Junioren bis zu den Schützen der Altersklasse.

Besonders erfolgreich zeigte sich hier Franziska Knorn, die sich von der Bezirksmeisterschaft bis zur deutschen Meisterschaft kontinuierlich steigern konnte. Beachtenswert ihr 10. Platz bei der bayerischen Meisterschaft im Luftgewehr mit 389 Ringen, der 5. Platz im KK-Liegend mit 585 Ringen und der 8. Platz im KK 3 x 20 mit 561 Ringen.

Bei der deutschen Meisterschaft in München konnte sie dieses Ergebnis sogar noch verbessern. Mit 571 Ringen im KK 3 x 20 erzielte sie ihre persönliche Bestleistung und Platz 10 in der Gesamtwertung. Aber auch beim Königsschießen wurden in der 10-er-Serie gute Ergebnisse erzielt. Walter Horcher belegte hier mit 99,3 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Silvia Schirmer mit 97,7 Ringen und Manuela Knorn mit 96,5 Ringen. Bei der Jugend erreichte Luca Horcher mit 93,3 Ringen Platz 1, gefolgt von seinem Bruder Tobias mit 91,9 Ringen. Bei den Auflageschützen siegte Ludwig Hohner mit 103,2 Ringen, Zweiter wurde Georg Horcher mit 100,4 Ringen.

Knappe Ergebnisse machten auch die Königstitel spannend. Jugendkönig Luca Horcher erzielte einen 50,6-Teiler, Jugendvizekönigin wurde Franziska Knorn mit einem 75,4-Teiler. Zur Schützenkönigin wurde mit einem 39,1-Teiler Manuela Knorn ausgerufen, Sandra Horcher ist mit einem 44,0-Teiler ihre Vizekönigin. Als Schützenkönig regiert Ludwig Hohner mit einem 24,4-Teiler die Schützenabteilung, Vizekönig wurde mit einem 28,8-Teiler Georg Horcher. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren