Mitwitz
mitwitz.inFranken.de  Der Schützenverein ehrte langjährige Mitglieder und lud zudem zur Ortsmeisterschaft im Luftgewehrschießen ein.

Schützen der FF Mitwitz sind treffsicher

Auch in diesem Jahr hatte der Schützenverein Mitwitz zu einer Ortsmeisterschaft im Luftgewehrschießen eingeladen. Mit 15 Teilnehmern stellte die Freiwillige Feuerwehr Mitwitz die meisten Teilnehmer un...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Rahmen des Schützenfestes hatte der Schützenverein Mitwitz auch wieder eine Ortsmeisterschaft im Luftgewehrschießen durchgeführt. Das Bild zeigt die erfolgreichsten Hobbyschützen.  Fotos: Herbert Fischer
Im Rahmen des Schützenfestes hatte der Schützenverein Mitwitz auch wieder eine Ortsmeisterschaft im Luftgewehrschießen durchgeführt. Das Bild zeigt die erfolgreichsten Hobbyschützen. Fotos: Herbert Fischer
+1 Bild
Auch in diesem Jahr hatte der Schützenverein Mitwitz zu einer Ortsmeisterschaft im Luftgewehrschießen eingeladen. Mit 15 Teilnehmern stellte die Freiwillige Feuerwehr Mitwitz die meisten Teilnehmer und durfte deshalb den ersten Preis, ein Spanferkel, in Empfang nehmen. Auf dem Podest landeten zudem die FF Burgstall mit 13 Teilnehmern und die Löwenfreunde Mitwitz (11).
Geschossen wurde auf die Königsscheibe. Hier errang in der Schülerklasse Fabian Bauer von der FF Schwärzdorf die Königswürde. Ihm zur Seite stehen als 1. Ritter Jan Hennlein (Löwenfreunde) und als 2. Ritter Paul Bayer (FF Schwärzdorf). In der Damenklasse sicherte sich Anja Hennlein von den Löwenfreunden mit einem 55 Teiler den Titel der Ortsmeisterschafts-Königin. 1. Edeldame wurde Carola Schneider (FF Schwärzdorf) und 2. Edeldame Hildegard Kraus (Obst und Gartenbauverein). Mit einem sehr guten 31 Teiler wurde Jens Schultheis von der FF Mitwitz in der Herrenklasse König. 1. Ritter ist Steffen Grundig (FF Mitwitz), 2. Ritter Joachim Kreul (FF Burgstall).
Aufgrund dessen war es nicht verwunderlich, das die FF Mitwitz in der Herren-Mannschaftswertung mit 268 Ringen den Otto-Regenspurger-Wanderpokal mit nach Hause nehmen konnte, vor den Löwenfreunden Mitwitz und der Blauen Forelle Mitwitz. Ebenfalls in Feuerwehrhand war die Damen-Mannschaftswertung. Hier sicherte sich die FF Burgstall I den ersten Platz und somit den Heinz-Köhler-Wanderpokal vor der FF Schwärzdorf und der FF Burgstall II. Gewinner des Ralf-Plack-Wanderpokals wurde in der Schüler-Mannschaftswertung die FF Schwärzdorf. In der Schüler-Einzelwertung gab es folgende Platzierungen: 1. Jan Hennlein (Löwenfreunde), 2. Fabian Bauer, 3. Paul Bayer (beide FF Schwärzdorf). In der Damen-Einzelwertung belegte Manja Haase (FF Mitwitz) den ersten Platz, gefolgt von Claudia Schwämmlein (Theaterverein) und Heidi Löffler (Löwenfreunde. Andreas Gottelt (Frankenwaldverein) wurde Erster in der Herren-Einzelwertung vor Jens Schultheis und Ulli Pöhlmann (beide FF Mitwitz).
Bei den Teilerwertungen belegten die ersten Plätze bei den Schülern Jan Hennlein (Löwenfreunde), Fabian Bauer und Paul Bayer (beide FF Schwärzdorf); bei den Damen Diana Friedlein (FF Mitwitz), Andrea Kessel (FF Burgstall) und Claudia Schwämmlein (Theaterverein) sowie bei den Herren Sven Mauschering (Löwenfreunde), Moritz Köhn (Blaue Forelle), Ulrich
Schrickel (Turnverein).
Im Rahmen des Schützenfestes konnte der Vorsitzende des Schützenvereins, Gerhard Sander, zusammen mit dem Dritten Gauschützenmeister Hans-Georg Rebhan Mitglieder für fünf bis 40-jährige Mitgliedschaft ehren. Die Vereinsnadel in Bronze mit Urkunde wurden für fünfjährige Mitgliedschaft Diana Friedlein, Jonas Dereser und Kevin Hennlein verliehen sowie die goldene Vereinsehrennadel mit Ehrenurkunde für 15-jährige Mitgliedschaft Fritz Eckert, Helmut Mikula, Dieter Fiedler und Klaus Günther.
Mit der silbernen Ehrennadel des Bayerischen Sportschützenbundes (BSSB) wurde die 25-jährige Mitgliedschaft Bernd Laaß und Otto Lenker gewürdigt sowie für 40-jährige Mitgliedschaft mit der goldenen Ehrennadel und Ehrenurkunde Michael Nowak. hfm
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren