Coburg

Schülerinnen bei Busunfall leicht verletzt

Bei einem Fahrstreifenwechsel hat ein Busfahrer ein anderes Fahrzeug touchiert. Am Dienstag um 7.15 Uhr streifte der 61-jährige Fahrer mit seinem Linienbus einen neben ihm befindlichen Pkw im Postweg....
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei einem Fahrstreifenwechsel hat ein Busfahrer ein anderes Fahrzeug touchiert. Am Dienstag um 7.15 Uhr streifte der 61-jährige Fahrer mit seinem Linienbus einen neben ihm befindlichen Pkw im Postweg. An Omnibus und Pkw entstand dabei ein Sachschaden von mindestens 3000 Euro. Zwei 13-jährige Mädchen, die auf dem Weg zur Schule in dem Bus saßen, wurden aufgrund des Zusammenstoßes leicht verletzt. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren