Bamberg
Wettbewerb

Schüler machen Zeitung

Die Suche nach der besten Schülerzeitung Deutschlands geht in den Endspurt. Noch bis zum 31. Oktober können Nachwuchsredaktionen, die für ihre Schulen herau...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Suche nach der besten Schülerzeitung Deutschlands geht in den Endspurt. Noch bis zum 31. Oktober können Nachwuchsredaktionen, die für ihre Schulen herausragende Texte, bewegende Bilder und innovatives Layout erstellen, am Abi-Schülerzeitungswettbewerb, zu dem bereits zum neunten Mal die Bundesagentur für Arbeit deutschlandweit aufruft, teilnehmen. Um den Titel "Beste Schülerzeitung Deutschlands 2017" können sich alle Print- und Online-Redaktionen eines bundesdeutschen Gymnasiums oder vergleichbarer Einrichtungen der Sekundarstufe II bewerben. Aus allen Einsendungen kürt die Jury Gewinner in den folgenden vier Kategorien: beste Schülerzeitung insgesamt, bestes Titelbild, bester Artikel und beste Online-Zeitung. Dafür müssen ein aktuelles Print-Exemplar (Erscheinungszeitraum zwischen September 2016 und Oktober 2017) beziehungsweise die Internetadresse des Online-Auftritts zusammen mit der ausgefüllten Antwortkarte an folgende Adresse geschickt werden: Meramo Verlag GmbH, abi- Redaktion, Gutenstetter Straße 8d, 90449 Nürnberg. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren