Ebermannstadt
ebermannstadt.inFranken.de 

Schüler gastieren in Prag

26 Schülerinnen und Schüler besuchten im Rahmen eines etablierten Schüleraustausches in der Zeit vom 2. Oktober bis 8. Oktober mit ihren Deutschlehrkräften Frau Schwarzmann und Herr Stahlmann das "Arc...
Artikel drucken Artikel einbetten
Treffen der Schulleiter des Gymnasiums Prag und des Gymnasiums Fränkische Schweiz Foto: p
Treffen der Schulleiter des Gymnasiums Prag und des Gymnasiums Fränkische Schweiz Foto: p

26 Schülerinnen und Schüler besuchten im Rahmen eines etablierten Schüleraustausches in der Zeit vom 2. Oktober bis 8. Oktober mit ihren Deutschlehrkräften Frau Schwarzmann und Herr Stahlmann das "Arcibiskupské Gymnázium" in Prag, was auf Deutsch etwa "Erzbischöfliches Gymnasium" heißt.

Auf dem Programm standen alle wichtigen und bekannten Sehenswürdigkeiten der Goldenen Stadt Prag, die sich die Schüler während des Aufenthaltes angesehen haben.

Besucht wurden die Prager Burg, die Jüdische Neustadt, die Karlsbrücke sowie die Oper "Die Zauberflöte" und viele weitere Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Direkte Begegnung

Erstmals kam es im Rahmen des Schüleraustausches zwischen dem Gymnasium Fränkische Schweiz Ebermannstadt und dem Gymnasium in Prag zu einer direkten Begegnung der beiden Schulleiter.

Siegfried Reck, der Schulleiter des Gymnasiums Fränkische Schweiz, ließ es sich nicht nehmen, der Partnerschule selbst einen Besuch abzustatten und seinem Kollegen, Richard Mašek, ein Bild des GFS mit den besten Wünschen zu überreichen.

Führung durch Schule

Neben einem freundschaftlichen Gespräch kam es auch zu einer Führung durch das Schulgebäude, verbunden mit Erläuterungen zu den Besonderheiten des "Arcibiskupské Gymnázium".

Beide Direktoren versicherten sich gegenseitig der Wertschätzung für den Austausch und hoffen auf ein langes Fortbestehen des Schüleraustausches der beiden Schulen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren