Forchheim
Gesundheit

Schüler der Ritter-von-Traitteur-Mittelschule trainieren ihre Ausdauer

Im Stadtpark fand zum zweiten Mal das Projekt "Lauf dich fit" der Ritter-von-Traitteur-Mittelschule statt, landesweit initiiert vom bayeri-schen Leichtathletik-Verband. Vor Ort fand sich der Vizepräsi...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Traitteur-Schüler zeigten, wie fit sie sind. Beim landesweiten Projekt "Lauf dich fit" wird das Durchhaltevermögen der Forchheimer Kinder mit dem aus anderen Schulen gemessen. Foto: privat
Die Traitteur-Schüler zeigten, wie fit sie sind. Beim landesweiten Projekt "Lauf dich fit" wird das Durchhaltevermögen der Forchheimer Kinder mit dem aus anderen Schulen gemessen. Foto: privat

Im Stadtpark fand zum zweiten Mal das Projekt "Lauf dich fit" der Ritter-von-Traitteur-Mittelschule statt, landesweit initiiert vom bayeri-schen Leichtathletik-Verband. Vor Ort fand sich der Vizepräsident des Verbands, Frank Terassa, ein, der die Organisation lobte. Die Klassen der Schule wurden in vier Riegen eingeteilt, die einen 15-Minuten-Dauerlauf durchhalten mussten.

Durch Streckenposten und Nummernvergabe, die die Schüler der Klassen 8bG, 8cM und 7a übernahmen, wurde genau ermittelt, wer den gesamten Zeitraum joggend durchhielt. Zur Belohnung gab es für die Klassen 20 Euro für die Klassenkasse und eine Urkunde des Verbands.

Es wurde auch prozentual ermittelt, wie viele der Klassen komplett durchhielten und das Ergebnis dem Leichtathletik Verband übermittelt. Die 15 besten Schulen des Regierungsbezirks werden nach den Pfingstferien zu einer Abschlussveranstaltung nach Bamberg eingeladen.

Leichter Snack

Doch es ging nicht nur um Sport, sondern auch um gesunde Ernährung: Nach dem Lauf wurden Melonenstücke, Bananen, Karotten und Gurken gereicht. Diese Aktion stärkte sowohl das Verantwortungsbewusstsein der Schüler, da sie an der Organisation beteiligt waren, als auch den Zusammenhalt der Klassengemeinschaft durch das gemeinsame Ziel.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren