Kulmbach
kulmbach.inFranken.de 

Schüler aus Lugo besuchen Kulmbach

Die Städtepartnerschaft mit Lugo in der italienischen Provinz Ravenna besteht nun schon seit über 40 Jahren. Nun war wieder einmal eine Schülergruppe aus Italien in Kulmbach zu Gast. Oberbürgermeister...
Artikel drucken Artikel einbetten
Unser Bild zeigt die Delegation aus Lugo mit Oberbürgermeister Henry Schramm. Foto: Werner Reißaus
Unser Bild zeigt die Delegation aus Lugo mit Oberbürgermeister Henry Schramm. Foto: Werner Reißaus

Die Städtepartnerschaft mit Lugo in der italienischen Provinz Ravenna besteht nun schon seit über 40 Jahren. Nun war wieder einmal eine Schülergruppe aus Italien in Kulmbach zu Gast. Oberbürgermeister Henry Schramm (CSU) empfing die 40 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften Elena Rignani, Deanna Geminiani, Rita Salaroli, Elisa Galanti und Claudia Zaffagnini im Kulmbacher Rathaus und stellte ihnen die Bierstadt vor. Er betonte die Bedeutung der Städtepartnerschaft gerade im Hinblick auf ein starkes Europa.

Freundschaften sind wichtig

"Besonders in unserer heutigen Zeit, in der zahlreiche Konflikte weltweit und auch hier in Europa zunehmen, sind solche Freundschaften wichtig. Auch um den europäischen Geist zu leben und nationalistischen Tendenzen entgegenzuwirken." Der OB wies in diesem Zusammenhang auch auf die bevorstehenden Europawahlen am 26. Mai 2019 hin und lud die 17-jährigen Schüler aus Lugo im Anschluss zum Eisessen ein.

Auf ihrem Besuchsprogramm stand auch eine Stadtführung in Nürnberg mit dem Besuch des NS-Dokumentationszentrums, eine Stadtführung in Kulmbach mit Hermann Müller und ein Mittagesssen im Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium. Danach wurde schon wieder die Heimfahrt nach Lugo angetreten. Werner Reißaus

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren