Haßfurt
förderprojekt

Schüler als Sprachlehrer

Das Sprachförderprojekt für Kinder mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung an der Grundschule Haßfurt hat das diesjährige Motto des Rotary Clubs Haßfurt, "Sei die Inspiration", aufgegriffen und ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Sprachförderprojekt für Kinder mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung an der Grundschule Haßfurt hat das diesjährige Motto des Rotary Clubs Haßfurt, "Sei die Inspiration", aufgegriffen und die Zertifikatsverleihung unter dieses Motto gestellt. Ohne den Rotary Club Haßfurt, der das Projekt seit vielen Jahren finanziell unterstützt, könnte es nicht verwirklicht werden. Carina Schwert-Kirchner, die Leiterin des Sprachförderprojekts, machte deutlich, dass kleine Impulse das Leben inspirieren und es ermöglichen, in eine neue Welt abzutauchen.

Zum zwölften Mal konnten im Zuge des Projekts, das unter der Schirmherrschaft der Rot-Kreuz-Mittags- und Ganztagsbetreuung an der Grundschule Haßfurt stattfindet, an viele Sprachbegleiter die Zertifizierungen in einer Feierstunde überreicht werden. Im Schuljahr 2018/2019 wurden 26 Schüler der Albrecht-Dürer Mittelschule, der Dr.-Auguste-Kirchner Realschule und der Fachakademie für Sozialpädagogik zu Tutoren der Sprachvermittlung ausgebildet. Die Anleitung dazu übernahmen die Mitarbeiter der Mittags- und Ganztagsbetreuung: Carina Schwert-Kirchner, Eva Jost, Silke Heim, Isabell Sander. wi

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren