LKR Haßberge
Sportkegeln

Schneider und Hunger sichern den Haßfurter Derbysieg in Kirchaich

Einige Nachbarderbys standen am 13. Spieltag der Saison bei den Sportkeglern im Kreis Haßberge auf dem Plan. Das wohl hochkarätigste Duell spielte sich in K...
Artikel drucken Artikel einbetten
Einige Nachbarderbys standen am 13. Spieltag der Saison bei den Sportkeglern im Kreis Haßberge auf dem Plan. Das wohl hochkarätigste Duell spielte sich in Kirchaich ab. Heiko Schneider vom SKK Haßfurt setzte den Glanzpunkt mit überragenden 603 Holz. In der Bezirksliga Unterfranken spitzt sich die Lage im Aufstiegskampf immer mehr zu. Voraussichtlich werden die zurzeit führenden zwei Mannschaften aus Heustreu und Mittel-streu nicht aufsteigen, da sie nur über zwei Bahnen verfügen. Der Dritte Großbardorf II und der Siebte Gut Holz Zeil II sind nach Minuspunkten nur noch zwei Zähler auseinander. Mannschaftsbestleistung für Viererteams an diesem Spieltag erzielte Kirchaich II beim Heimspiel mit 2172 Holz. Die besten Einzelergebnisse erzielten Heiko Schneider (SKK Haßfurt) 603, Andreas Bruchmann (SKK Stettfeld) 589, Michael Hunger (SKK Haßfurt) 587, Daniel Fuchs (DJK Kirchaich) 587, Stefan Montag (DJK Kirchaich) 578, Reiner Dittrich (DJK Kirchaich) 560, Klaus Vollert (SKK Haßfurt) 567, Andreas Aumüller (SG Eltmann) 559, Heinz Dürr (DJK Kirchaich) 558, Andreas Fösel (Alle Neun Breitbrunn) 552, Stefan Aumüller (SG Eltmann) 552, Johannes Rumpel (DJK Kirchaich) 552 und Philipp Voit (SKC Obertheres) 551.


Bezirksoberliga Unterfranken

Gut Holz Neubrunn -
SE Röthlein 2:6

Mit dieser Niederlage dürfte der Abstieg aus der Bezirksoberliga für Neubrunn besiegelt sein. Bei etwas mehr Glück wäre ein Unentschieden möglich gewesen. Steffen Gehring fehlten drei Holz, Alexander Geißendörfer zehn. Es war eine gleichmäßige Mannschaftsleistung, bei der Alexander Wille mit 538 Holz Einzelbester der Heimmannschaft war.
Ergebnisse: S. Gehring - A. Breunig 2:2 (516:537), Wille - Saal 2:2 (538:532), J. Gehring - Johannes 2:2 (532:520), Landgraf - Götz 1:3 (516:556), Geißendörfer - Sv. Breunig 2:2 (513:526), Vierneusel - Keller 1:3 (504:566), Gesamt 2:6 (3119:3237)
DJK Kirchaich -
SKK Haßfurt 3:5

Dieses Derby gewannen die Gäste durch zwei überragende Einzelergebnisse. Heiko Schneider krönte seine in dieser Saison hervorragenden Leistungen ausgerechnet in Kirchaich mit einem Top-Ergebnis von 603 Kegel. Nicht viel hintenan stand Michael Hunger mit 587. Bei den Kirchaichern überzeugte Johannes Rumpel im Starterpaar mit 552. Thorsten Bräuter im Mittelpaar ließ zwar seinem Gegenspieler, Ersatzmann Bernd Vollert, keine Chance, jedoch mit 533 blieb er hinter seinen eigenen Erwartungen etwas zurück. Für beide Clubs ging es eigentlich nur noch ums Prestige.
Ergebnisse: J. Rumpel - Frantzen 2,5:1,5 (552:541), Stefan Montag - Hunger 1:3 (515:587), Steffen Montag - Schneider 1:1 (522:603), Bräuter - Vollert 3:1 (533:481), Dittrich - Giebfried 3:1 (560:522), Schramm - Wolf 1,5:2,5 (516:534), Gesamt 3:5 (3198:3268)


Bezirksliga Unterfranken 1

SG Eltmann -
SKK Haßfurt II 6:0

Mit einer ganz starken geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugte die SG Eltmann. Mannschaftsführer Marcus Scheuring gewann mit 536:534 gegen Ralf Eichmeier knapp. Dominik Kaiser mit 539 sowie Stefan Aumüller mit der Tagesbestleistung von 552 machten mit dem 3:0 und 77 Holz Vorsprung alles klar, Bernd Vollert (516) stellte den Endstand her.
Ergebnisse: Scheuring - Eichmeier 2:2 (536:534), Kaiser - K. Vollert 2:2 (539:504), S. Aumüller - Frantzen 3:1 (552:512), A. Aumüller - B. Vollert 3:1 (526:516), Gesamt 6:0 (2153:2066)

SpG Maßbach/Niederlauer -
Gut Holz Zeil II 1:5

Einen enorm wichtigen Sieg feierte die Bayernliga-Reserve bei einem Mitfavoriten um den Aufstieg. Dieter Jäger holte im Startpaar einen Punkt. Pascal Österling zeigte bereits im ersten Abschnitt mit 154 Holz, wer diese Partie gewinnt. Auch Fabian Deißler kämpfte sich ins Spiel und hatte wie sein Partner nach drei Durchgängen den Mann-schaftspunkt sicher. Ein Sieg noch am nächsten Spieltag beim Tabellenvorletzten Röthlein, und Zeil wäre wieder im Geschäft um einen Aufstiegsplatz.
Ergebnisse: Katzenberger - Jäger 2:2 (495:515), Schneider - Schropp 2:2 (531:516), P. Schneider - P. Österling 1:3 (492:529), Kitzinger - Deißler 1:3 (509:506), Gesamt 1:5 (2027:2066)
TSV Mittelstreu -
Alle Neun Sand 2:4

Einen glücklichen Sieg holten die Sander und überstanden den Schlussspurt des TSV. Zwei Zähler mehr in der Gesamtholzzahl entschieden für die Gäste. Robert Neundörfer mit guten 548 brachte seine Mannschaft sicher in Front, Timo Klauer (529) baute die Führung aus.
Ergebnisse: Friedel - Neundörfer 1:3 (514:548), Ment - Klauer 1:3 (514:529), Röhrig - Haupt 2,5:1,5 (509:509), Straub - Hörlin 3:1 (571:524), Gesamt 2:4 (2108:2110)
Alle Neun Sand -
SG Eltmann 2:4

Dieses Derby wurde wegen des Faschings vorgezogen. Die ausgeglichenere Mannschaftsleistung und die deutlich bessere Gesamtholzzahl machten den Unterschied. Eltmanns Bester, Andreas Aumüller, sicherte mit ganz starken 559 Holz den Sieg.
Ergebnisse: Klauer - Scheuring 2:2 (549:545), Neundörfer - Reitz 2:2 (522:540), Hörlin - Kaiser/S. Aumüller 3:1 (546:525), Haupt/Haderlein - A. Aumüller 0,5:3,5 (503:559), Gesamt 2:4 (2120:2169)

SKK Haßfurt II -
Keglerkranz Heustreu 1:5

Ebenfalls vorgezogen wurde die Partie zwischen dem Tabellenletzten und dem Tabellenführer aus Heustreu. Die Haßfurter mussten hier eine sehr unglückliche Niederlage hinnehmen. Klaus Vollert (567) spielte im Schlusspaar überragend, die Gegner jedoch steigerten sich auf der letzten Bahn extrem.
Ergebnisse: Eichmeier - Krüger 1:3 (503:504), Frantzen - Endres 1,5:2,5 (483:489), K. Vollert - Köberlein 3:1 (567:529), B. Vollert - Muth 0:4 (456:517), Gesamt 1:5 (2009:2039)


Bezirksliga A Nord/Ost

FT Schonungen -
Alle Neun Sand II 1:5

Relativ leichtes Spiel hatte die Zweite Mannschaft der Sander beim Tabellenvorletzten in Schonungen. Manuel Hörmann spielte Tagesbestleistung mit 544 Holz. So ging der klare Sieg auch voll in Ordnung.
Ergebnisse: Mai - Sauer 3:1 (523:485), Saffer - R. Klauer 1:3 (498:525), J. Mai - Haderlein 1:3 (480:506), Kunz - Hörmann 1:3 (506:544), Gesamt 1:5 (2007:2060)


Bezirksliga B Ost

SKK Haßfurt III -
Alle Neun Breitbrunn 1:5

Ergebnisse: P. Glückert - T. Fösel 3:1 (515:467), Schnös - Greul 1:3 (479:487), Lehnhardt/ Frantzen - Baumann 0:4 (424:516), Weinmann - A. Fösel 0:4 (432:552), Gesamt 1:5 (1850:2022)
TSV Burgpreppach -
SKC Obertheres 3:3

Ergebnisse: Barth - Böhnlein 2:2 (493:487), Meisch - Werner 3:1 (516:527), Bayer - Voit 1:3 (497:551), Schweinfest - Vogt 2:2 (545:530), Gesamt 3:3 (2051:2095)
DJK Kirchaich II -
SKK Stettfeld 5:1

Ergebnisse: Fuchs - Hümmer 3:1 (530:499), Montag - Spath 4:0 (578:511), Dürr - Full 3:1 (558:500), Seyfried - Bruchmann 0:4 (506:589), Gesamt 5:1 (2172:2099)

KSV Unterpreppach -
Gut Holz Zeil III 2,5:3,5

Ergebnisse: Grader - Müller 4:0 (505:468), Mahr - Winzenhörlein 4:0 (486:453), Ebert - Fröhlich 2:2 (506:506), Heimlich - Häfner 0:4 (460:539), Gesamt 2,5:3,5 (1957:1966)
Gut Holz Kleinsteinach -
Alle Neun Sand III 6:0

Ergebnisse: S. Rübig - Schneier 3:1 (537:499), Schnaus - Veith 3:1 (543:489), Kolb - Roßmeier 2:2 (519:507), D. Rübig - Hemmerich 2:2 (542:538), Gesamt 6:0 (2141:2033)
Alle Neun Sand III -
DJK Kirchaich II 2:4

Ergebnisse: Schneier - Fuchs 0:4 (502:587), Veith - Montag 1:3 (518:546), Roßmeier - Dürr 3:1 (537:492), Zettelmeier - Seyfried 2:2 (527:511), Gesamt 2:4 (2084:2136)
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren