Hammelburg

Schlüsseldienst wegen Wucherei angezeigt

Ein Schlüsseldienst hat offenbar die Notlage einer 22-Jährigen ausgenutzt, die sich am Montag aus ihrer Wohnung in Hammelburg ausgesperrt hatte. Sie beauftr...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Schlüsseldienst hat offenbar die Notlage einer 22-Jährigen ausgenutzt, die sich am Montag aus ihrer Wohnung in Hammelburg ausgesperrt hatte. Sie beauftragte den Schlüsseldienst, den sie im Internet gefunden hatte, mit der Wohnungsöffnung. Bevor der Monteur zur Tat schritt wurde ein Betrag von knapp 170 Euro zur Öffnung der Tür vereinbart. Nachdem er die Arbeit beendet hatte, stellte er jedoch eine Rechnung in Höhe von über 600 Euro, die von der Geschädigten zunächst auch bezahlt wurde. Anschließend entschied sich die junge Frau aber zu einer Anzeige wegen Wuchers. Die Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Hammelburg. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren