Coburg
Ausblick

Schlossplatzfest beginnt am Donnerstag

Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm bietet das Coburger Schlossplatzfest zwischen Ehrenburg, Arkaden und Landestheater bereits am Eröffnungstag am Donnerstag. Die Gäste dürfen sich freue...
Artikel drucken Artikel einbetten
Rund ums Rondell wird schon aufgestuhlt - heute Abend, 18 Uhr, wird das Schlossplatzfest eröffnet. Foto: Simone Bastian
Rund ums Rondell wird schon aufgestuhlt - heute Abend, 18 Uhr, wird das Schlossplatzfest eröffnet. Foto: Simone Bastian

Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm bietet das Coburger Schlossplatzfest zwischen Ehrenburg, Arkaden und Landestheater bereits am Eröffnungstag am Donnerstag. Die Gäste dürfen sich freuen auf diese Punkte: Musikbühne ab 19.15 Uhr: Barfly Showbühne (Moderation: Mäc Härder & Marcelini) 19 Uhr: Coburger Kinder- und Jugendtheater (Bunte Zirkusshow); Tanzstudio R. & D. Scholz (Modernes Ballett "Kontrast"); KV Weidach - Grüne Garde (Weltreise); Akro-Magic - Coburger Sportakrobaten (Akro-Kombi 1); Ballettschule Spreitzer-Breyer (Hip-Hop-Kids); Varisha Teens & Cabaret Force (Contemporary Oriental); Ballettschule Spreitzer-Breyer (Modern). 20 Uhr: Tanzstudio R. & D. Scholz (Modernes Ballett "Somewone you love"); VHS Dancers (No Limit); KV Weidach - Emotions Dance (Spacegirls); Tanzteufel 2 (Beautiful Monsters); Tanzstudio R. & D. Scholz (Ballett meets Jazz); Asdor CTS (Vamonos); Effects - Dance it (Best of). 21 Uhr: Modenschau 22 Uhr: Nahedas Dance Divas (Enhandet Garden); Ballettstudio am Ketschentor (Closer to the Edge); Deffects (Baywatch); Varisha und Lisa (La garnd roue); Ballettstudio am Ketschentor (Slip); Nahedas Dance Divas (Schleicherfächer Fantasy); Coburger Kinder- und Jugendtheater (Feuershow). red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren