Bamberg
Körperverletzungen

Schläge und Promille in der Nacht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu drei Körperverletzungen. Die erste wurde am Pfahlplätzchen angezeigt. Ein 30-Jähriger schlug gegen 23 Uhr auf einen anderen jungen Mann ein, dieser erlit...
Artikel drucken Artikel einbetten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu drei Körperverletzungen. Die erste wurde am Pfahlplätzchen angezeigt. Ein 30-Jähriger schlug gegen 23 Uhr auf einen anderen jungen Mann ein, dieser erlitt eine Platzwunde. Ein Alkoholtest beim Täter ergab einen Wert von fast zwei Promille. Eine weitere Körperverletzung ereignete sich am Sonntag um 4.40 Uhr in der Oberen Sandstraße. Hier schlugen sich zwei junge Männer gegenseitig. Wie sich zeigte, waren beide Männer betrunken. Sie wurden jeweils leicht verletzt.

Schließlich wurde noch ein 27-jähriger Mann vor dem Bamberger Bahnhof angegriffen. Hier sind die Hintergründe der Auseinandersetzung unklar. Laut Zeugenaussagen steht zumindest fest, dass der Geschädigte von mehreren Männern zusammengeschlagen worden war. Der 27-Jährige kam ins Krankenhaus, die polizeilichen Ermittlungen dauern an. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren