Pferdsfeld
Jubiläum

Schafkopf ist sein Hobby

Georg Hornung aus Pferdsfeld konnte im Kreise seiner Lieben 80. Geburtstag feiern. Der Jubilar wurde als jüngstes von fünf Kindern in Pferdsfeld geboren und ist auch dort aufgewachsen. Nach der Schulz...
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Bild von links: Bernhard Hirschlein, Sohn Edwin, Rainer Keller, Jubilar Georg Hornung, Sohn Thomas, Manuela Braun und Bürgermeister Bernhard Storath Foto: Hartmut Klamm
Im Bild von links: Bernhard Hirschlein, Sohn Edwin, Rainer Keller, Jubilar Georg Hornung, Sohn Thomas, Manuela Braun und Bürgermeister Bernhard Storath Foto: Hartmut Klamm

Georg Hornung aus Pferdsfeld konnte im Kreise seiner Lieben 80. Geburtstag feiern. Der Jubilar wurde als jüngstes von fünf Kindern in Pferdsfeld geboren und ist auch dort aufgewachsen.

Nach der Schulzeit arbeitete er in der elterlichen Landwirtschaft, bis er zunächst bei der Firma Raab in Ebensfeld eine Anstellung fand. Nach dem Wechsel zur Firma Heinrich Schramm schaffte er es bis zum Vorarbeiter. 1963 heiratete er Margareta, die ihm drei Kinder schenkte.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Pferdsfeld war er lange Jahre als 2. Kommandant tätig, ebenso beim Bauernverband, wo er das Amt des Obmannes innehatte. Viele Jahre hält er auch dem Musikverein Ebensfeld und der Jagdgenossenschaft die Treue. Sein Wissen als Obstbaumveredler war immer gefragt und die Leidenschaft des Schafkopfspielens ist ihm bis heute geblieben.

Zu den Gratulanten zählten neben vielen Nachbarn und Freunden auch Bürgermeister Bernhard Storath, eine Abordnung des Musikvereins und Manuela Braun, die die Glückwünsche der Pfarrgemeinde überbrachte. hkla

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren