Forchheim

Schaden in sechsstelliger Höhe

Im Juni beschädigte ein Lastwagen die Autobahnbrücke in der Äußeren Nürnberger Straße in Forchheim. Der Unfall hat die Bauarbeiten auf der Brücke um Wochen zurückgeworfen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Seit der Nacht zum Dienstag wird der Überbau auf der Autobahnbrücke über der Äußeren Nürnberger Straße betoniert. Foto: Ekkehard Roepert
Seit der Nacht zum Dienstag wird der Überbau auf der Autobahnbrücke über der Äußeren Nürnberger Straße betoniert. Foto: Ekkehard Roepert
+1 Bild
Ekkehard Roepert

Forchheim — Bis der genaue Schaden an der Autobahn-Brücke in der Äußeren Nürnberger Straße feststeht, werden noch Wochen vergehen, meint Georg Müller. Der Sachgebietsleiter Brückenbau bei der Autobahndirektion Nordbayern (Dienststelle Bayreuth) schätzt, dass der Schaden "auf jeden Fall im sechsstelligen Bereich liegen wird".


Zähe Arbeit des Gutachters

Wie berichtet, war am Dienstag, 12. Juni, ein litauischer Lastwagen an der A73-Autobahn-Brücke hängen geblieben. "Der Fahrer des Sattelzuges hat die Höhe des Baggers falsch eingeschätzt", teilte damals die Polizei mit. Massive Stahlträger und andere Brückenteile hatten sich bei dem Aufprall gelöst und waren auf den Tieflader und auf einen entgegenkommenden Lkw gestürzt. Daraufhin musste die Äußere Nürnberger Straße unter der Brücke über eine Woche gesperrt bleiben.
Weil mit dem litauischen Versicherer noch verhandelt werde und weil sich auch die Arbeit des Gutachters in dieser "komplexen Angelegenheit" zäh gestalte, habe sich die "Gesamtbaumaßnahme" verzögert, sagt Georg Müller. Diese insgesamt vierwöchige Verzögerung sei zwar "ärgerlich für alle Beteiligten", räumt Müller ein. Entscheidend sei aber, dass die Arbeiten jetzt "gut vorangehen".
Schon in der Nacht zum Dienstag begannen Arbeiter den Überbau auf der Autobahnbrücke zu betonieren. Auch gestern standen die Lkw an der Brücke und mischten Beton an. "Ich gehe davon aus, dass die Baustelle noch in diesem Jahr fertig wird", sagt Georg Müller. "Wir haben vier Brücken in Forchheim. Und von der Äußeren Nürnberger Straße abgesehen lief alles picobello und wir lagen immer auf die Minute im Plan."
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren