Hollfeld
Altes Rathaus

Sanierung schreitet voran

Der Bauausschuss des Hollfelder Stadtrates hat zusammen mit Architekt Stefan Schwarzmann und Zimmermeister David Lauer eine Baustellenbesichtigung in Sachen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Bauausschuss des Hollfelder Stadtrates hat zusammen mit Architekt Stefan Schwarzmann und Zimmermeister David Lauer eine Baustellenbesichtigung in Sachen Sanierung altes Rathaus durchgeführt. Schwarzmann führte aus, dass für die Sanierung 600 000 Euro veranschlagt wurden. Die Stadt Hollfeld erhält über das Kommunale Investitionsprogramm eine 90 -prozentige Förderung. 582 000 Euro seien bereits verbaut bzw. vergeben. Allein die Sanierung hatte Kosten von rund 120 000 Euro verursacht. Laut David Lauer war das Balkenwerk des Daches fast völlig zerstört. Es musste eine neue, stabilere Dachlattung aufgebracht werden. Die vorhandenen Ziegel wurden abgedeckt und nach der Sanierung wieder aufgebracht. Um Kosten zu sparen, schlug der Architekt vor, die Fenster nicht zu erneuern, sondern lediglich zu sanieren. Diesen Vorschlag hielt Bürgermeisterin Karin Barwisch nicht für vorteilhaft. In der Kostenermittlung sei eine Erneuerung der Fenster mit vorgesehen gewesen. Als weitere Arbeiten stehen Trockenbauweise, Elektroinstallation, Fassadenanstrich, Haustechnik und Heizung an. gel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren