Strullendorf
Tauschbörse

Sammler treffen sich am Sonntag in Strullendorf

Nordbayerns Briefmarkensammler und die Sammler von Ansichtskarten sowie Heimatbelegen treffen sich in Strullendorf zur Tauschbörse und zum Großtauschtag. Die Strullendorfer Briefmarken-Sammler-Gemeins...
Artikel drucken Artikel einbetten
Diese Postkarte wurde bereits 1899 in Strullendorf aufgelegt. Foto: p
Diese Postkarte wurde bereits 1899 in Strullendorf aufgelegt. Foto: p

Nordbayerns Briefmarkensammler und die Sammler von Ansichtskarten sowie Heimatbelegen treffen sich in Strullendorf zur Tauschbörse und zum Großtauschtag. Die Strullendorfer Briefmarken-Sammler-Gemeinschaft mit ihren rund 120 Mitgliedern veranstaltet auch in ihrem 35. Vereinsjahr ihre Sammlerbörse mit Großtauschtag am Sonntag, 20. Oktober. Dazu öffnen sich die Tore der Hauptsmoorhalle in Strullendorf von 9 bis 14 Uhr.

Neben Briefmarken werden Ansichtskarten und Heimatbelege, besonders aus Franken, angeboten. Einige Spezialisten und

Händler werden vor Ort sein, berichten die Veranstalter. Selbst Sammler von Telefonkarten, Notgeldscheinen und Münzen kommen hier auf ihre Kosten, heißt es. Auch die Sammler der Stiftung Bahnsozialwerk BSW-Bamberg werden wieder teilnehmen. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren