Laden...
Haig
haig.inFranken.de 

Rühriger KAB-Ortsverband

Im Gasthaus Detsch fand die Jahreshauptversammlung der KAB Haig statt. Seit 115 Jahren prägt der Ortsverband das kirchliche Leben in der Pfarrei mit. Seinen Mitgliedern bietet der rührige Ortsverband,...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Gasthaus Detsch fand die Jahreshauptversammlung der KAB Haig statt. Seit 115 Jahren prägt der Ortsverband das kirchliche Leben in der Pfarrei mit. Seinen Mitgliedern bietet der rührige Ortsverband, der 2015 sein 110-jähriges Jubiläum feiern konnte, viele gesellige Aktivitäten - wie beispielsweise eine Faschings- und Adventsfeier.

Auch 2019 war erneut von großem ehrenamtlichen Engagement geprägt und das Jahresprogramm gut gefüllt, wie Ortsvorsitzender Andreas Endes ausführte. Auf guten Zuspruch stießen der Vortrag von Helmut Böhnlein über das Altvater-Gebirge sowie die Reisevision von Lars Hofmann über Kuba.

Eine Vorschau auf das Jahresprogramm 2020 hielt Ehrenvorsitzende Christa Nüchterlein. Auch heuer soll es wieder die bewährten Veranstaltungen geben. Geplant ist für den 8. August ein Ausflug nach Bayreuth mit dem Geschäftsführer der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Kronach, Stephan Renczes. Zudem sollen drei Vorträge im Juni, September und November stattfinden. Die genauen Themen stehen noch nicht fest.

Bei der Versammlung stellte sich Manuela Mähringer als neue Verbandsreferentin der KAB Bamberg mit Sitz in Kronach vor. Seit 1. November 2019 zeichnet diese verantwortlich für die Kreisverbände Kronach, Lichtenfels-Kulmbach und Pegnitz. Mit ihr besetzt der KAB-Diözesanverband die Stelle der in den Ruhestand getretenen Diözesansekretärin Maria Gerstner nach, wenn auch nicht in vollem Umfang. Arbeitsschwerpunkt ist die Beratung in Arbeits- und Sozialrecht. Bei konkreten Beratungsanfragen können sich alle KAB-Mitglieder direkt an das KAB-Büro in Kronach oder Bamberg wenden. "Mir ist der Kontakt und die Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern sehr wichtig", betonte Mähringer.

Mähringer gab einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen auf Kreisebene, wobei viele noch mit einem Fragezeichen behaftet sind. Unklar ist auch, ob und gegebenenfalls wo der 1. Mai in diesem Jahr begangen wird. Jahresthema 2020 ist das Lieferkettengesetz. Mit einer gemeinsamen Petition soll die Bundeskanzlerin aufgefordert werden, noch in dieser Legislaturperiode einen gesetzlichen Rahmen auf den Weg zu bringen.

Seit 50 Jahren hält Marga Rauh dem KAB-Ortsverband Haig die Treue. Sie konnte an dem Tag nicht anwesend sein. Ihre Ehrung mit einer Urkunde, einem Dankschreiben des KAB-Bundesverbands und Anstecknadel wird nachgeholt. hs

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren