Memmelsdorf
Wahlkampftour

"Rote Radler" im Itzgrund unterwegs

Der Tourplan der "Roten Radler" mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden im Bayerischen Landtag Markus Rinderspacher führt am heutigen Mittwoch durch den Itzgrund. Start ist laut einer Mitteilung der SPD Mem...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Tourplan der "Roten Radler" mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden im Bayerischen Landtag Markus Rinderspacher führt am heutigen Mittwoch durch den Itzgrund. Start ist laut einer Mitteilung der SPD Memmelsdorf um 10 Uhr am Rathaus Kaltenbrunn.

Nach einer Begrüßung durch Landrat Michael Busch und Bürgermeister Werner Thomas ist ein Besuch des Itzgrund-Marktes geplant. Im Gespräch mit dem Marktleiter soll das Thema Nahversorgung im Zentrum stehen. Um 10.45 Uhr startet die Radlertour nach Memmelsdorf. Dort ist um 11 Uhr ein Besuch der Synagoge geplant. "Zum Treffpunkt in Memmelsdorf an der Synagoge ist die gesamte Bevölkerung herzlichst eingeladen", teilt Hedwig Absmann namens des Ortsvereins mit. Die Einführung in das Kulturdenkmal übernimmt ein Vertreter des Fördervereins.

Um 11.45 Uhr ist die Fortsetzung der Tour nach Setzelsdorf und Heilgersdorf geplant. Das Schloss Heilgersdorf wird durch Pfarrer Tobias Knötig vorgestellt. Bei einem Probeschluck vom Scharpf-Bier spricht man über Denkmalschutz im ländlichen Raum. Richtung Seßlach geht es um 12.45 Uhr, wo Stadtführerin Bettina Knauth die Gäste im Kommunbrauhaus zu einem Probeschluck Kommunbier empfängt. Die Genussregion und die Städtebauförderung sollen hier zur Sprache kommen.

Weiter geht es später nach Gemünda zur Mittagsrast und dann nach Autenhausen und Ummerstadt, wo sich die Initiative Rodachtal vorstellen wird. Der Ausklang der Runde ist bis gegen 16.30 Uhr geplant. red



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren