Höchstadt a. d. Aisch
Aktion

Rotarier verteilen die Kalender-Gewinne

"Gewinnen und gleichzeitig Gutes tun" - das war auch im Herbst 2018 wieder das Motto für den Adventskalender des Höchstadter Rotary-Clubs. Den Hauptpreis der diesjährigen Adventskalenderaktion des Rot...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Gewinnen und gleichzeitig Gutes tun" - das war auch im Herbst 2018 wieder das Motto für den Adventskalender des Höchstadter Rotary-Clubs. Den Hauptpreis der diesjährigen Adventskalenderaktion des Rotary-Clubs Höchstadt an der Aisch hat eine Gewinnerin aus Höchstadt bekommen. Es ist ein iPad im Wert von rund 350 Euro, heißt es in einer Pressemitteilung des Clubs.

Die Adventskalenderaktion mit 2500 verkauften Kalendern sei auch in diesem Jahr ein voller Erfolg gewesen, berichtet Clubpräsident Thomas Pickel. Mit dem Kauf eines Kalenders haben viele Menschen nicht nur einen schönen Preis gewonnen, sondern auch zu den insgesamt ungefähr 14 000 Euro Erlös beigetragen. Dazu kommen noch Spenden im Wert von rund 2500 Euro.

Abholung bis 31. Januar

Thomas Pickel freut sich, dass der Rotary-Club in diesem Jahr erneut so viel Geld für Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in der Region einsetzen kann. Er dankt allen heimischen Unternehmen und Sponsoren für die vielen Sach- und Geldgeschenke, natürlich den Käufern der Kalender sowie Harald Laubinger und seinem Team für die Umsetzung. Ohne sie alle wäre die Kalenderaktion nicht möglich, lobt Pickel.

Der Club weist die Gewinner darauf hin, dass die Preise bis 31. Januar im Tourismusbüro der Stadt Höchstadt abgeholt werden können. Die Abholtage und Abholzeiten im Januar sind Montag und Donnerstag jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren