Schwarzenbach
schwarzenbach.inFranken.de 

Ross und Reiter zeigen Geschick und Nervenstärke

Mit einer Rekordteilnehmerzahl von 72 Reitern hat der RC Schwarzenbach am Sonntag zum fünften Mal seinen jährlichen Orientierungsritt veranstaltet. Bei traumhaftem Sonnenschein starteten die Reiter au...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Sackhüpfen ging es auch über ein Hindernis. Foto: privat
Beim Sackhüpfen ging es auch über ein Hindernis. Foto: privat

Mit einer Rekordteilnehmerzahl von 72 Reitern hat der RC Schwarzenbach am Sonntag zum fünften Mal seinen jährlichen Orientierungsritt veranstaltet. Bei traumhaftem Sonnenschein starteten die Reiter auf eine 15 Kilometer lange Strecke rund um Schwarzenbach. Auf der Strecke gab es an zehn Stationen verschiedene Aufgaben für Ross und Reiter zu meistern.

Bei Aufgaben wie "Dosen werfen" und "Erbsen klopfen" war das Geschick der Reiter gefragt, in einem Fragebogen wurde ihr Wissen getestet und beim "Stangen L" und "Vorhandwendung" mussten die Pferde ihr Können beweisen oder Nervenstärke zeigen beim Sackhüpfen und Enten angeln.

Im Anschluss fand die Siegerehrung statt. Gewonnen hat Angelika Paulus auf ihrem Pferd Slide on for gold mit 122 von 137 möglichen Punkten. Platz zwei wurde von Martin Dahlen auf Chanel sowie Judith Hüttel auf Pampeana mit 118 Punkten belegt. Platz 3 ging an Heidi Kunzmann auf Jully mit 115 Punkten.

Der Reitclub konnte auch dieses Jahr wieder viele Sponsoren für Sachpreise finden und somit ging kein Teilnehmer leer aus. Nicole Schuster

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren