Baiersdorf

Rollerfahrerin bremst und schlittert in Auto

Am Mittwochmittag hat eine 51-jährige Frau aus Hallerndorf in Baiersdorf (Kreis Erlangen-Höchstadt) mit ihrem Auto beim Abbiegen in die Erlanger Straße eine 46-jährige Frau aus Heroldsbach übersehen, ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Mittwochmittag hat eine 51-jährige Frau aus Hallerndorf in Baiersdorf (Kreis Erlangen-Höchstadt) mit ihrem Auto beim Abbiegen in die Erlanger Straße eine 46-jährige Frau aus Heroldsbach übersehen, die mit ihrem Roller auf der Erlanger Straße fuhr. Die Heroldsbacherin musste mit dem Roller eine Gefahrenbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Da die Straße vom Regen nass war, rutschten die Reifen des Zweirads weg und die 46-Jährige stürzte. Der Roller schlitterte auf der Fahrbahn weiter und prallte anschließend in das Auto. Durch den Sturz wurde die Frau leicht verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus in Forchheim gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1300 Euro, wie die Polizeiinspektion Erlangen-Land berichtet.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren