Pressig

Roller war zu schnell für die Fahrerlaubnis

Ein 16-Jähriger wurde am Sonntagnachmittag von Beamten der Polizei Ludwigsstadt kontrolliert. Da der junge Mann lediglich im Besitz einer Prüfbescheinigung ist, hätte der Motorroller nicht schneller a...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 16-Jähriger wurde am Sonntagnachmittag von Beamten der Polizei Ludwigsstadt kontrolliert. Da der junge Mann lediglich im Besitz einer Prüfbescheinigung ist, hätte der Motorroller nicht schneller als 25 km/h fahren dürfen. Wie aber festgestellt wurde, ist die Drosselung absichtlich ausgebaut worden. Der Roller fuhr nun circa 50 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der Fahrer wurde wegen "Fahren ohne Fahrerlaubnis" und "Erlöschen der Betriebserlaubnis" angezeigt. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren