Bad Rodach
Leichtathletik

Rodacher Trio hat im Dreikampf die Nase vorn

Kurz vor den Sommerferien besuchten fünf Mädchen der Leichtathletik-Abteilung des TSV Bad Rodach ein Sportfest in Naila. Im frisch renovierten städtischen Stadion herrschten beste Bedingungen für dies...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das erfolgreiche Trio des TSV Bad Rodach (von links): Smilla Bauer, Nora Zehner, Celina Kraußer, die im Dreikampf die Plätze 1 bis 3 belegten.  Foto: Ulrich Zetzmann
Das erfolgreiche Trio des TSV Bad Rodach (von links): Smilla Bauer, Nora Zehner, Celina Kraußer, die im Dreikampf die Plätze 1 bis 3 belegten. Foto: Ulrich Zetzmann

Kurz vor den Sommerferien besuchten fünf Mädchen der Leichtathletik-Abteilung des TSV Bad Rodach ein Sportfest in Naila. Im frisch renovierten städtischen Stadion herrschten beste Bedingungen für diesen attraktiven Wettkampf.

Die zehnjährigen Mädchen Smilla Bauer, Celina Kraußer und Nora Zehner belegten im Dreikampf die ersten drei Plätze im 21-köpfigen Starterfeld. Die vielseitigen Sportlerinnen mussten beim 50-Meter-Lauf, beim Weitsprung und beim Schlagballwurf ihr Können zeigen. Lediglich der böige Wind verhinderte Bestleitungen im Sprint.

Die Ergebnisse

1. Nora Zehner 8,16 Sekunden (50 Meter), 4,01Meter (Weit), 33 Meter (80g-Ball) persönliche Bestleistung. 2. Celina Kraußer 8,43 Sekunden (50 Meter), 3,64 Meter (Weit), 30,50 Meter (80g-Ball) persönliche Bestleistung. 3. Smilla Bauer 8,46 Sekunden (50 Meter), 3,41Meter (Weit), 20,50 Meter (80g-Ball).

In der Altersklasse U14 starteten Lene Müller (W13) und Frieda Kupfer (W12) im Vierkampf. Hierbei müssen 75 Meter, Weitsprung, Hochsprung und der Ballwurf absolviert werden. Erwartungsgemäß sicherte sich Frieda Kupfer den 1. Platz mit ausgeglichenen Leistungen:

75 Meter in 11,20 Sekunden, 4,30 Meter beim Weitsprung, 1,35 Meter beim Hochsprung und 39,50 Meter beim 200g-Ballwurf. Lene Müller zeigte sich ebenfalls gut aufgelegt und freute sich bei ihrem ersten Hochsprungwettbewerb über gute 1,30 Meter und ganz besonders über die erstmals geknackte Vier-Meter-Marke im Weitsprung. Eine weiter persönliche Bestleistung erzielte sie im Sprint. Insgesamt belegte sie den 4. Platz. Ihre Einzelleistungen: 75 Meter 11,67 Sekunden, 4,01 Meter beim Weitsprung, 1,30 Meter Hochsprung und 23,50 Meter beim 200g-Ballwurf. uz

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren