Strullendorf
strullendorf.inFranken.de 

RMV Concordia bestätigt Thomas Fischer im Amt

Thomas Fischer konnte bei der Generalversammlung des Rad- und Motorsportvereins Concordia Strullendorf wieder zahlreiche Ehrenmitglieder, Vereinsmitglieder und Gäste begrüßen. Vorsitzender Fischer ber...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das neue Vorstandsteam der Concordia Strullendorf von links: Horst Pretscher, Rudolf Auer, André Fischer, Thomas Fischer, Stephan Quast, Philipp Neubert und Wolfgang Bühner Foto: Andrea Spörlein
Das neue Vorstandsteam der Concordia Strullendorf von links: Horst Pretscher, Rudolf Auer, André Fischer, Thomas Fischer, Stephan Quast, Philipp Neubert und Wolfgang Bühner Foto: Andrea Spörlein

Thomas Fischer konnte bei der Generalversammlung des Rad- und Motorsportvereins Concordia Strullendorf wieder zahlreiche Ehrenmitglieder, Vereinsmitglieder und Gäste begrüßen.

Vorsitzender Fischer berichtete über die Aktivitäten im Berichtsjahr, so u.a. dass das Radrennen in Strullendorf und das Rennen in der Gartenstadt in Bamberg wieder in gewohnter Manier durchgeführt worden seien. Fischer bedankte sich weiterhin bei den Tanzsportlern für die Teilnahme am gemeindlichen Kirchweihumzug, bei dem sie das Motto der Prunksitzung 2019 bekanntgaben. 2018 konnten wieder verschiedene Wettkämpfe der Tischtennisabteilung sowie der Schachabteilung in der vereinseigenen Karl-Wagner-Halle durchgeführt werden. Besonders freute er sich, dass nach vielen Jahren wieder ein Tischtennisschülerturnier stattfand. Er berichtete weiter über die Sportgala, bei der die erfolgreichen Sportler der Concordia geehrt wurden und sich auch bei den langjährigen Mitgliedern für 25, 40, 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft bedankt wurde. Der Vorsitzende stellte fest, dass das Vereinsheim in den letzten Monaten freitags immer sehr gut besucht wird, es wäre aber wünschenswert, mehr Vereinswirte zu haben.

Thomas Fischer zeigte sich erfreut über die Tatsache, dass trotz des allgemeinen Trends, dass viele Fahrer sich nur noch Renngemeinschaften anschließen, die Radsportabteilung der Concordia weiter mit Leben erfüllt sei.

Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse: Vorsitzender bleibt Thomas Fischer, Zweiter Vorsitzender ist Wolfgang Bühner, der Kassier heißt Rudi Auer und der Schriftführer André Fischer. Beisitzer sind Horst Pretscher, Philipp Neubert und Stephan Quast. Das Amt des Vereinsjugendleiters bekleidet wieder Juri Fischer. Anschließend wurden Ältestenrat, Abteilungsleiter, Fahnenträger und der Ehrenamtsbeauftragte von der Versammlung bestätigt. asp

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren