Laden...
Haßfurt
Justiz

Richterin verlässt Haßfurt

Mit Wirkung vom 16. Mai ist die bisherige ständige Vertreterin des Direktors des Amtsgerichts Haßfurt, Ilona Conver, als Vorsitzende Richterin an das Landgericht Bamberg gewechselt. Das teilten die Ju...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit Wirkung vom 16. Mai ist die bisherige ständige Vertreterin des Direktors des Amtsgerichts Haßfurt, Ilona Conver, als Vorsitzende Richterin an das Landgericht Bamberg gewechselt. Das teilten die Justizbehörden in Bamberg am Dienstag mit.

Conver ist seit 1993 bei der bayerischen Justiz tätig. Sie war zunächst im Bezirk des Landgerichts Coburg eingesetzt. Die Tätigkeit dort war von einer mehrjährigen Abordnung an das Bundesjustizministerium in Berlin unterbrochen.

Nach einer Tätigkeit am Amtsgericht Bamberg wurde sie zum 1. Januar 2014 zur Vertreterin des Direktors des Amtsgerichts Haßfurt ernannt. In Haßfurt war sie vor allem mit Strafsachen befasst. "Dadurch prägte sie das Bild der Haßfurter Justiz in Strafsachen nachhaltig", beschreiben die Bamberger Justizbehörden die Arbeit Ilona Convers. Ferner hatte sie einen Teil der Betreuungsverfahren zu bearbeiten.

Nach ihrem Wechsel führt Ilona Conver den Vorsitz in der zweiten Zivilkammer des Landgerichts Bamberg. Diese Kammer ist auf Bausachen und Arzthaftungssachen spezialisiert. Die Nachfolge für die Stelle in Haßfurt ist offen. red