Laden...
Geiselwind
Diebstahl

Reserverad ist verschwunden

Auf dem Gelände des Autohofs in Geiselwind waren in der Nacht zum Mittwoch ein oder mehrere Diebe am Werk und haben ein Lkw-Reserverad gestohlen. Der Wert w...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf dem Gelände des Autohofs in Geiselwind waren in der Nacht zum Mittwoch ein oder mehrere Diebe am Werk und haben ein Lkw-Reserverad gestohlen. Der Wert wird mit etwa 800 Euro angegeben.
Wie die Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried mitteilt, parkte am Dienstagabend ein Kraftfahrer seinen Sattelzug auf dem Autohof. Gegen 22 Uhr zog er sich für ein paar Stunden in seine Koje zurück und schlief. Gegen 1.50 Uhr stand er auf. Als er um seinen 40-Tonner ging, bemerkte er, dass das gesicherte Reserverad seines Aufliegers weg war. Bisher unbekannte Täter hatten das Schloss geknackt, das Rad aus der Halterung genommen und abtransportiert.


Die Polizei sucht Zeugen

Wem in diesem Zusammenhang etwas verdächtig vorgekommen ist, wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried unter Telefon 09302/9100 zu melden. pol