Forchheim

Rentner leert Piccolo gleich im Supermarkt

Weil er eine Flasche Piccolo-Sekt im Wert von 2,49 Euro nicht bezahlt hatte, muss sich nun ein 82-jähriger Rentner wegen Ladendiebstahls verantworten. Den Sekt trank der rüstige Senior noch während se...
Artikel drucken Artikel einbetten

Weil er eine Flasche Piccolo-Sekt im Wert von 2,49 Euro nicht bezahlt hatte, muss sich nun ein 82-jähriger Rentner wegen Ladendiebstahls verantworten. Den Sekt trank der rüstige Senior noch während seines Einkaufs am Mittwoch in einem Supermarkt in der Willy-Brandt-Allee in Forchheim aus. Der Mann entsorgte das geleerte Fläschchen dann in der Gemüseabteilung. Vom Ladendetektiv auf den Vorfall angesprochen, zeigte der Rentner keinerlei Unrechtsbewusstsein. Der Supermarkt sei eine große Firma, es sei quasi nichts passiert.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren