Am Freitagvormittag hat eine 48-jährige Audi-Fahrerin in Ebermannstadt an der Einmündung Forchheimer Straße/Leinengraben einen bevorrechtigten Rennradfahrer übersehen, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Die Autofahrerin wollte vom Leinengraben kommend in die B 470 fahren und übersah dabei beim Überqueren des Gehwegs einen dort verbotenerweise fahrenden und von links kommenden 44-Jährigen mit seinem Fahrrad. Durch den Zusammenstoß entstanden am Auto und am Fahrrad jeweils Sachschaden in Höhe von circa 1500 Euro.