Forchheim

Rekordteilnahme beim Schwimmwettbewerb

130 Schüler traten beim jährlich vom Arbeitskreis für Sport in Schule und Verein organisierten Schwimmwettbewerb für Grund- und Mittelschulen an, um sich mit großer Begeisterung in fünf Disziplinen zu...
Artikel drucken Artikel einbetten

130 Schüler traten beim jährlich vom Arbeitskreis für Sport in Schule und Verein organisierten Schwimmwettbewerb für Grund- und Mittelschulen an, um sich mit großer Begeisterung in fünf Disziplinen zu messen. Riesenjubel gab es bei der Siegerehrung, als die Schüler der Martinschule (Titelverteidiger des letzten Schuljahrs) erfuhren, dass sie sich noch auf den Bronzerang vorgekämpft hatten. Zweiter wurden die Mädels und Jungs der GS Langensendelbach mit durchweg guten Platzierungen in allen Disziplinen. Die Goldmedaillen und somit den größten Pokal holte sich die Mannschaft der GS Hallerndorf. Bei der Mittelschule belegten die Jungs aus Gräfenberg den ersten, die Mädels aus Gräfenberg den zweiten und die gemischte Mannschaft der Ritter-von-Traitteur-Mittelschule den dritten Platz.

Ein großes Lob gab es für alle teilnehmenden Schüler. Foto: privat

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren