beschädigung

Reifenstecher in der Blaich unterwegs

Eine unangenehme Entdeckung machte eine 25-jährige Kulmbacherin am Donnerstagnachmittag, als sie in der Blaich mit ihrem roten Alfa Romeo losfahren wollte. ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine unangenehme Entdeckung machte eine 25-jährige Kulmbacherin am Donnerstagnachmittag, als sie in der Blaich mit ihrem roten Alfa Romeo losfahren wollte. Unbekannte hatten zwei Reifen an ihrem Auto zerstochen.


Verdächtige Geräusche

Die junge Frau hatte ihr Auto am Mittwoch in den Mittagsstunden unversehrt in der Blaicher Straße abgestellt. Nachdem sie rund 24 Stunden später ihren Wagen wieder in Bewegung setzen wollte, wurde sie auf verdächtige Geräusche und ein merkwürdiges Fahrverhalten aufmerksam. Sie hielt an und musste feststellen, dass zwei Reifen mutwillig beschädigt worden waren. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 150 Euro.


Bitte um Hinweise

Die Kulmbacher Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer im Zeitraum von Mittwoch bis Donnerstag in der Blaicher Straße verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09221/6090 zu melden. pol
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren