Tschirn

Rehe ergriffen die Flucht

Freitagnacht und Samstagnacht kam es auf der Staatsstraße 2198 zwischen Teuschnitz und Nordhalben jeweils zu einem Wildunfall. In beiden Fällen wurden Rehe ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Freitagnacht und Samstagnacht kam es auf der Staatsstraße 2198 zwischen Teuschnitz und Nordhalben jeweils zu einem Wildunfall. In beiden Fällen wurden Rehe von Fahrzeugen angefahren und vermutlich nur leicht verletzt, da die Tiere nach dem Anstoß in den angrenzenden Wald flüchteten.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren