Euerdorf

Reh und Hase von Fahrzeugen erfasst

Am Montagmorgen kollidierte auf der Staatsstraße 2293 ein VW-Golf mit einem Reh. Der Unfall ereignete sich zwischen Wartmannsroth und Diebach. Das Reh flüchtete verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sach...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Montagmorgen kollidierte auf der Staatsstraße 2293 ein VW-Golf mit einem Reh. Der Unfall ereignete sich zwischen Wartmannsroth und Diebach. Das Reh flüchtete verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Auf der B 287 ereignete sich dann gegen 20.45 Uhr zwischen Trimberg und Euerdorf der nächste Wildunfall. Ein 51-jähriger Fahrer eines Audi konnte eine Kollision mit einem Hasen nicht mehr verhindern. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Hase überlebte den Zusammenstoß nicht. In beiden Fällen wurden die zuständigen Jagdpächter verständigt. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren