Laden...
Reiterswiesen
wildunfall

Reh musste erlöst werden

Ein Mercedes-Fahrer befuhr am Montag, kurz nach Mitternacht, die Kreisstraße KG 6 von Eltingshausen in Richtung Reiterwiesen, als ein Reh von rechts nach links die Fahrbahn querte. Das Tier wurde vom ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein Mercedes-Fahrer befuhr am Montag, kurz nach Mitternacht, die Kreisstraße KG 6 von Eltingshausen in Richtung Reiterwiesen, als ein Reh von rechts nach links die Fahrbahn querte. Das Tier wurde vom Fahrzeug frontal erfasst und so schwer verletzt, dass es mit einem Schuss von seinen Leiden erlöst werden musste. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1500 Euro, teilt die Polizeiinspektion Bad Kissingen mit. pol