Waldfenster

Reh läuft ins Auto: 500 Euro Schaden

Nicht gut begann der Tag für einen 36-jährigen Autofahrer, der am Dienstagmorgen auf der B 287 von Waldfenster nach Poppenroth unterwegs war. Ihm lief ein Reh ins Auto. Das Tier lag nach der Kollision...
Artikel drucken Artikel einbetten

Nicht gut begann der Tag für einen 36-jährigen Autofahrer, der am Dienstagmorgen auf der B 287 von Waldfenster nach Poppenroth unterwegs war. Ihm lief ein Reh ins Auto. Das Tier lag nach der Kollision verletzt im Straßengraben, der Jagdpächter wurde direkt informiert. Der entstandene Sachschaden liegt bei circa 500 Euro, schätzt die Polizei in ihrem Bericht. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren