Oerlenbach

Reh flüchtet nach Kollision

Auf der Verbindungsstraße vom Altenfelderhof nach Ebenhausen erfasste am Mittwochmorgen, gegen 6 Uhr, ein Suzuki-Fahrer etwa 500 Meter nach dem Altenfelderhof ein Reh, das die Fahrbahn querte. Das Tie...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf der Verbindungsstraße vom Altenfelderhof nach Ebenhausen erfasste am Mittwochmorgen, gegen 6 Uhr, ein Suzuki-Fahrer etwa 500 Meter nach dem Altenfelderhof ein Reh, das die Fahrbahn querte. Das Tier blieb zunächst verletzt im Graben liegen und flüchtete dann jedoch in ein Rapsfeld. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von circa 1000 Euro. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren