Münnerstadt
Wildunfall

Reh flüchtet in den Wald

Auf der Kreisstraße KG 11 von Seubrigshausen in Richtung Großwenkheim erfasste am Donnerstagabend, gegen 20.15 Uhr, eine VW-Fahrerin mit der linken Fahrzeugseite ein Reh, das die Fahrbahn querte. Nach...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf der Kreisstraße KG 11 von Seubrigshausen in Richtung Großwenkheim erfasste am Donnerstagabend, gegen 20.15 Uhr, eine VW-Fahrerin mit der linken Fahrzeugseite ein Reh, das die Fahrbahn querte. Nach der Kollision flüchtete das Tier in Richtung Wald. Am Fahrzeug entstand augenscheinlich kein Schaden; bei Tageslicht erfolgt nochmals eine entsprechende Begutachtung. Der Jagdpächter wurde zwecks Nachsuche über den Wildunfall informiert. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren