Münnerstadt
Wildunfall

Reh bleibt unverletzt

Auf dem Weg in den Feierabend erfasste ein 36-jähriger Mann am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, mit seinem Pkw ein Reh. Der Fahrer war kurz zuvor von der Kissinger Straße in den Talweg abgebogen, als das ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf dem Weg in den Feierabend erfasste ein 36-jähriger Mann am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, mit seinem Pkw ein Reh. Der Fahrer war kurz zuvor von der Kissinger Straße in den Talweg abgebogen, als das Reh die Fahrbahn querte. Unbeirrt von dem Zusammenprall sprang das Tier davon. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 300 Euro, schreibt die Polizei. pol



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren