Weismain

Reh ausgewichen und in die Leitplanke gefahren

Ein Audi-Fahrer war am Freitag gegen 18.45 Uhr auf der Staatsstraße von Burgkunstadt über Altenkunstadt nach Weismain unterwegs. Bei der Bernreuther Brücke stand ein Reh auf der Fahrbahn. Der Fahrer d...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein Audi-Fahrer war am Freitag gegen 18.45 Uhr auf der Staatsstraße von Burgkunstadt über Altenkunstadt nach Weismain unterwegs. Bei der Bernreuther Brücke stand ein Reh auf der Fahrbahn. Der Fahrer des A6 wich dem Tier aus und touchierte dabei die Leitplanke. Der Schaden am neuen Audi beträgt rund 10 000 Euro. Der Schaden an der Leitplanke schlägt mit 150 Euro zu Buche. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren