Haßfurt
Schulfest

Regiomontanus-Gymnasium in Haßfurt feiert den Abschluss des Schuljahrs

Um zum Schuljahresausklang einen Ort und eine Zeit der Begegnung zu schaffen, findet auf dem Gelände des Regiomontanus-Gymnasiums in Haßfurt am Donnerstag, 12. Juli, von 17 bis 21 Uhr ein Schulfest st...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Veranstalter versprechen viel Spaß beim Schulfest  Foto: pr
Die Veranstalter versprechen viel Spaß beim Schulfest Foto: pr
Um zum Schuljahresausklang einen Ort und eine Zeit der Begegnung zu schaffen, findet auf dem Gelände des Regiomontanus-Gymnasiums in Haßfurt am Donnerstag, 12. Juli, von 17 bis 21 Uhr ein Schulfest statt. Alle Schülerinnen und Schüler, die Eltern, Freunde sowie Verwandte und Ehemalige sind dazu eingeladen, teilte das Gymnasium mit.
Zur Vorbereitung des Schulfests haben sich Schüler, der Elternbeirat sowie das Lehrerkollegium viele Gedanken gemacht, um ein buntes Programm zu gestalten. Im Schulgebäude und auf dem Außengelände Ost des Neubaus erwarten die Besucher verschiedene Aufführungen, Aktivitäten und Mitmachaktionen, die die Bandbreite des vielfältigen Schullebens abbilden, heißt es in einer Mitteilung der Schule. So baut der Wahlkurs "Mountainbiken" zum Beispiel einen Parcours auf, der mit von der Schule bereitgestellten Mountainbikes befahren werden kann. Dass die sogenannten alten Sprachen keineswegs "out" sind, wird anhand eines lateinisches Theaters und des Aufbaus eines römischen Armeelagers bewiesen.


Tombola und Bobby-Car

Bei den kleinen und den großen Kindern sollen unter anderem eine Enten-Tombola, ein Bobbycar-Wettbewerb, Dosenwerfen sowie ein Roboter-Labyrinth für Unterhaltung sorgen. Auch der Umgang mit digitalen Medien war natürlich ein Thema, mit dem sich Klassen in der Vorbereitungsphase des Schulfests beschäftigt haben - daher werden filmische Eigenproduktionen aus dem Mathematikunterricht und das Regiomontanus-Filmprojekt des zugehörigen P-Seminars vorgestellt. Um daneben ebenso den Wert der nicht-digitalen Medien aufzuzeigen und die Lust am Lesen weiter zu fördern, wird es einen Bücherflohmarkt geben. Auch Bastelliebhaber kommen auf ihre Kosten: Sie können entweder mit den Mitarbeitern der Schülerzeitung "Monokel" Lesezeichen basteln oder von Schülern selbst gebastelte Gegenstände erstehen.
Für das leibliche Wohl ist durch zahlreiche Schülerstände sowie den Elternbeirat bestens gesorgt. Zudem werden Bratwürste und Pizza angeboten. Musikalisch unterhalten werden die Gäste nach der Begrüßung durch den Schulleiter Max Bauer ab 18.30 Uhr durch die Bigband sowie die Lehrerband des RMG "Rock of Ages". red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren