Hallstadt
Wirtschaft

Real in neuen Händen

Der Real-Markt in Hallstadt geht in französische Immobilienfonds über. Wie die Immobilienzeitung auf ihrem Onlineportal berichtet, hat die französische Gesellschaft La Française Real Estate Partners I...
Artikel drucken Artikel einbetten
Real-Markt in Hallstadt Foto: RR
Real-Markt in Hallstadt Foto: RR

Der Real-Markt in Hallstadt geht in französische Immobilienfonds über. Wie die Immobilienzeitung auf ihrem Onlineportal berichtet, hat die französische Gesellschaft La Française Real Estate Partners International für zwei ihrer Immobilienfonds den Real-Markt in der Emil-Kemmer-Straße 2 erworben. Das Einzelhandelsareal steht auf einem 47 311 Quadratmeter großen Grundstück. Neben dem Markt mit einer vermietbaren Fläche von 11 698 Quadratmetern gehören 737 Parkplätze und eine Tankstelle zum Objekt. Verkäufer der 2004 erbauten Immobilien ist der institutionelle Einzelhandelsspezialfonds Pradera Open Ended Retail Fund, der von Intreal verwaltet wird. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren