Oberthulba

Rauchmelder schlug Alarm

Am Montag gegen 6 Uhr morgens ging eine Meldung über eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus ein. Ein 68-jähriger Mann hatte eine Küchenwaage auf dem Herd abgestellt und ist wohl, ohne es zu m...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Montag gegen 6 Uhr morgens ging eine Meldung über eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus ein. Ein 68-jähriger Mann hatte eine Küchenwaage auf dem Herd abgestellt und ist wohl, ohne es zu merken, an den Drehknöpfen des Kochfeldes hängengeblieben, berichtet die Polizei. Anschließend verließ er das Haus. Die Waage begann zu schmelzen, wodurch es zu einer leichten Rauchentwicklung kam, die den Alarm auslöste. Die schlafenden Familienangehörigen wurden dadurch geweckt und blieben glücklicherweise unverletzt. Es waren die umliegenden Feuerwehren aus Schwärzelbach, Thulba, Frankenbrunn, Hetzlos und Hammelburg sowie Rettungskräfte vor Ort. pol



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren