Himmelkron
Drogen

Rast mit Folgen

Einen Joint steckte sich ein 29-jähriger Berliner am Sonntagnachmittag bei der Rast seines Fernbusses am Autohof Himmelkron an. Fahnder der Verkehrspolizei bemerkten das und nahmen ihm den Joint ab. B...
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen Joint steckte sich ein 29-jähriger Berliner am Sonntagnachmittag bei der Rast seines Fernbusses am Autohof Himmelkron an. Fahnder der Verkehrspolizei bemerkten das und nahmen ihm den Joint ab. Bei der folgenden Durchsuchung konnten die Beamten noch geringe Mengen Marihuana und Haschisch bei dem 29-Jährigen auffinden. Die Drogen wurden sichergestellt, der Berliner durfte seine Reise mit einer Anzeige wegen Drogenbesitzes fortsetzen. pol


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren